Infos für Flüchtlinge in Fürth

Auf diesen Seiten wird versucht, den in Fürth verweilenden Flüchtlingen pratische Tipps oder Kontaktadressen für ihr Leben in Fürth zu geben. Es ist uns bewusst, dass dieser Text für viele noch schwer zu lesen ist, die gerade erst seit kurzer Zeit in Sprachkursen Deutsch lernen. Vielleicht findet sich jedoch in der Nähe ein Flüchtlingshelfer, der über diese Schwierigkeiten hinweghelfen kann.


Beratung

Migrationsberatung  

Eine allgemeine Migrationsberatung wird angeboten von

  

Familiennachzug

Empfehlenswert ist ein Gespräch mit dem zuständigen Mitarbeiter der Caritas. Wer einen deutschsprachigen Helfer hat, kann sich auch schon mal hier vorinformieren:

  

Schwangerschaftsberatung

Schwangerenberatung des Diakonischen Werkes Fürth:
http://www.diakonie-fuerth.de/beraten/sexualitaet-schwangerschaft/

Schwangerenberatung im Landratsamt (gleiche Zuständigkeit):
https://www.landkreis-fuerth.de/zuhause-im-landkreis/gesundheit-und-soziales/sozialpaedagogische-dienste/schwangerschaftsberatung.html

Stadt Fürth:
http://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-39/287_read-4061/start-s/

  

Schuldnerberatung

Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes: http://www.diakonie-fuerth.de/beraten/schulden-insolvenz/

  

Kostenlose Rechtsberatung

von Jurastudenten für Asylbewerber:

mehr unter http://www.rlc-erlangen.de/index.html
(
Refugee Law Clinic Erlangen-Nuremberg e.V.)

 

Frauenberatung

Frauen-Beratung Fürth gegen Gewalt im Multikulturellen Frauentreff, Moststraße 9, 90762 Fürth

Beratung jeden 2. Mittwoch in Fürth abwechselnd vormittags und nachmittags

Termine nach Vereinbarung: Tel: 0911 - 284400, Fax: 0911 - 286945

kontakt-fuerth@frauenberatung-nuernberg.de 

 

Jugendberatung

Jugendberatungsstelle KiQ – Kompetenzen im Quartier
... mehr im Flyer

Kontakt: Eva-Maria Fiedler - Mail: e.fiedler@elan-fuerth.de - Telefon: +49 (0)911 / 23 99 35 40

  

Informationsveranstaltungen der Kirchl. Beschäftigungsinitiative e.V. Fürth

Von Mai bis Dezember 2017 veranstaltet Kirchl. Beschäftigungsinitiative e.V. Fürth zahlreiche Informationsveranstaltungen, die für Geflüchtete als auch Flüchtlingshelfer interessant sein dürften. Die Termine findet man in dieser --> PDF-Datei.
Die Informationsveranstaltungen finden jeden Mittwoch von 17:00 bis 18:30 Uhr in unserem Gruppenraum am Kirchenplatz 2 statt und sind für die Teilnehmer kostenfrei und ohne Voranmeldung besuchbar.


Die Themen sind:

Kontakt: Andrea Naumann, Tel.: (0911) 66 019 – 31, Email: andrea.naumann@mitarbeiten-fuerth.de

  

ein weiteres Projekt der Kirchlichen Beschäftigungsinitiative:

Hilfe beim Auszug aus der Gemeinschaftsunterkunft

Zwei Frauen, Frau Schaller und Frau Yalim, helfen Geflüchteten, die aus den Unterkünften ausziehen, bei folgenden Themen:

Die beiden Frauen arbeiten mit einer Dolmetscherin (Arabisch) zusammen und haben für alles Broschüren (auch in Arabisch). Sie kommen zu einem Beratungstermin und  bei Bedarf noch ein- bis zwei Mal danach. Sie wären also eine Ergänzung zu den Sozialpaten der Diakonie.
Zusätzlich wird durch andere Mitarbeiter bei der KBI noch ein Stromsparcheck angeboten. Dies können Frau Schaller und Frau Yalim vermitteln.

Kontakt: Frau Schaller und Frau Yalim, 0911/6601929, Mail: esb-team@mitarbeiten-fuerth.de


Sprachkurse für Flüchtlinge

Deutsch für Flüchtlinge (Anfänger und Sprachtraining)

Mittwoch: 10 Uhr bis 12 Uhr
Donnerstag: 10 Uhr bis 12 Uhr
Caritas Fürth, Königstraße 112-113 im CityCenter

 

Integrationskurse

Je nach Flüchtlingsstatus gibt es für die Flüchtlinge in Fürth verschieden Möglichkeiten (teils sogar Pflichten), einen Integrations-Sprachkurs aufzusuchen.

Informationen des BAMF zur Zulassung zu Integrationskursen vor Anerkennung (also für Menschen im Asylverfahren oder mit Duldung) gibt es hier in verschiedenen Sprachen:
Merkblätter zum Integrationskurs für Asylbewerber, Geduldete und Ausländer mit Aufenthaltserlaubnis gemäß § 25 Abs. 5 AufentG - 630.121c
 

Ab Anerkennung sind alle intergrationskurspflichtig (sie bekommen eine Verpflichtung vom Jobcenter) und können sich entweder selber in einem Kurs anmelden oder über die AWO / IB gehen.

Sprachniveaus werden von der Sprachschule mit einem Einstufungstest festgelegt. Für die Zukunft müssen Menschen mit Migration für eine dauerhafte Niederlassung ein B2 Niveau nachweisen. Ansonsten würde ich dazu nichts sagen.

Eine aktuelle Liste der Fürther Integrationskursträger findet man bei den Informationsblättern „Bildung für Neuzugewanderte in Fürth“ des Projekts LERNE NEU
http://vertrauensnetzwerk.de/tl_files/vertrauensnetzwerk/downloads/Flyer%20Integrationskurse%20Fuerth_170411.pdf

Zugelassene Veranstalter von Integrationskursen in Fürth findet man auch unter:
http://www.integrationskurs.net/deutsch-lernen/Fuerth/

Da es für den einzelnen schwer ist herauszufinden, welche Kursmöglichkeiten bei dem jeweiligen Sprachniveau bestehen und wo noch Plätze frei sind, gibt es Anprechpartner, die einen Gesamtüberblick über die Kurssitation in Fürth haben.

Für Erwachsene unter 27:

IB Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V.
Mathildenstr. 40 
90762 Fürth
Telefonnummer: 0911-766108101
Ansprechpartner: Frau Gabriele Adami

Für Erwachsene über 26:

AWO Kreisverband Fürth-Stadt e.V - Kulturbrücke -
Theresienstr. 34 
90762 Fürth
Telefonnummer: 0911-89101705
Ansprechpartner: Herr Yalcin Yilmaz

 ZeitRaum für Deutsch

ein Angebot der KBI e.V.

Sie brauchen Zeit und einen ruhigen Raum, um Deutsch zu lernen?
Nutzen Sie unseren Gruppenraum, um in entspannter Atmosphäre zu üben.
Öffnungszeiten: Montag und Donnerstag
10:00 – 12:00 Uhr und
13:00 – 15:00 Uhr
Kirchliche Beschäftigungsinitiative Fürth e.V.
Kirchenplatz 2, 90762 Fürth, 0911 – 66 01 90
mehr ... im PDF-Flyer


Flüchtlinge suchen Ausbildung/Arbeit

Zuständigkeiten in Fürth

Die Agentur für Arbeit ist Ihr erster Ansprechpartner für

 --> mehr dazu
 

Das Jobcenter ist Ihr erster Ansprechpartner für

 --> mehr dazu
 

Vom Projektbüro für Schule und Bildung gibt es ein Heft "Berufsintegrative Hilfen für Schulabgänger/-innen". Dort gibt es jetzt "Zusatzangebote für Neuzugewanderte", die (auch) für alle Flüchtlinge interessant sind, die nach Beendigung der Schule eine weitere Orientierung suchen.
http://vertrauensnetzwerk.de/tl_files/vertrauensnetzwerk/downloads/HilfenSchulentlasseneDez2016_ES.pdf

 

Auch Jobbörse.de bietet einen Service jetzt eigens für Arbeitgeber und Geflüchtete an:
https://www.jobbörse.de/refugees/ 

 

Mittlerweile gibt es auch eine Schüler-Praktikumsbörse für junge Geflüchtete in Bayern: https://www.sprungbrett-intowork.de/fluechtlinge/?no_cache=1

 

"Brückenbauer" nennt sich eine Initiative für der Berufshilfe Fürth, einer Ein richtung der Kinderarche Fürth.
Sie soll die soziale und berufliche Integration der Flüchtlinge in Fürth fördern und richtet sich auch an geflüchtete Menschen mit weniger guten Bleibeperspektiven.
Neben der Vermittlung von Deutschkenntnissen liegt der Schwerpunkt auf der berulichen Orientierung und dem Einstieg in betriebliche Praktika und Arbeit.
--> Näheres im PDF

 

Mitarbeiten - Kirchliche Beschäftigungsinitiative e.V. Fürth
Die Kirchliche Beschäftigungsinitiative Fürth (kurz: KBI) ist ein gemeinnütziger kirchlicher Verein, der seit 1996 Menschen dabei unterstützt, eine neue Arbeitsstelle zu finden.
--> Näheres im PDF

 

FIFaA für Flüchtlinge -
Frühzeitige Integrationsunterstützung für anerkannte Asylbewerber
Ingeus GmbH
Rudower Chaussee 12A • 12489 Berlin
Tel. 030-565909 -100 • Fax. 030-565909 -101
berlintk@ingeus.dewww.ingeus.de

--> Näheres im PDF
 

Arbeitserlaubnis verweigert?

Leider sind die bayrischen Arbeitsämter immer wieder vorne mit dabei, wenn es darum geht, die vom Bund beschlossenen Bestimmungen zur Erteilung einer Arbeitserlaubnis besonders restriktiv auszulegen. Nun hat das Verwaltungsgericht München dem widersprochen:
Bayerisches Gericht hebt Arbeitsverbot für Flüchtling auf
Die Süddeutsche berichtet am 6.4.2017 von einem Afghanen, dessen Arbeitsverbot erneut überprüft werden muss.

Eine Zusammenfassung der aktuellen Rechtslage (4.3.2017) zum Thema Arbeitserlaubnis hat ein Rechtanwaltskanzlei in Passau in einem PDF herausgegeben.

 

Geflüchtete als Ehrenamtliche

Immer mehr Geflüchtete sind ehrenamtlich tätig bzw. wollen es sein! Das Nürnberger Referat für Jugend, Familie und Soziales hat eine mit dem Einwohneramt / Ausländerbehörde abgestimmte Handreichung mit allen wichtigen Fragen erstellt:  Was ist zulässig? (Fast alles!) Ab sofort im --> Download erhältlich.

 


Schulpflichtige Kinder

In der Regel kommt das Schulamt von sich aus auf die in Fürth gemeldeten Flüchtlingsfamilen zu (Schulpflicht!).
Sollte das im Ausnahmefall nicht passiert sein, kann man sich natürlich auch selber beim städtischen Schulamt Fürth melden, wenn man seine Kinder in einer Schule untergebracht haben will:

Kontakt zum Schulamt: http://www.fuerth.de/desktopdefault.aspx/tabid-39/287_read-1486/

 

Unbegleitete Jugendliche

Hilfe für unbegleitete Jugendliche gibt es bei

 

Vorbereitungsklasse zum Berufsintegrationsjahr(BIK-V) und Berufsintegrationsjahr (BIK)

Außerschulischer Teil der Vorbereitungsklasse des Berufsintegrationsjahres (BIK-V) und des Berufsintegrationsjahres (BIK) für berufsschulpflichtige Zuwanderer zwischen 16 und 21 Jahren mit erhöhtem Förderbedarf.

Träger: ELAN
Kontakt: Andrea Kränzlein - Mail: a.kraenzlein@elan-fuerth.de - Telefon: +49 (0)911 / 74 32 59 40

mehr ...

 

 

 


Wohnungssuche in Fürth

Wir wollen hier keine falschen Hoffnungen wecken. Grundsätzlich gilt: die Lage ist katastrophal.
Das Angebot an Wohnungen in Fürth, deren Preis innerhalb der Grenzen liegt, die das Jobcenter zahlt, ist verschwindend gering. Trotzdem kommt es vor, dass Flüchtlinge eine Wohnung bekommen. Daher haben wir hier die Möglichkeiten zusammengestellt, wie man sich in Fürth um Wohnraum bewerben kann.
Was über die eigentliche Wohnungssuche hinaus noch an Hilfe nötig sein kann, haben wir versucht an Hand eigener Erfahrungen zusammenzufassen:
Kleine Chronologie der (eventuell) nötigen Hilfeleistungen bei der Vermittlung von Wohnungen an Flüchtlinge
 

Aktuell: Fehlbeleger, Auszugsbescheide, Kostenaufstellungen: was tun?

Momentan verschickt das Sozialamt an die sog. Fehlbeleger in den städtischen Gemeinschaftsunterkünften neue Auszugsbescheide. Fehlbeleger sind Geflüchtete, die bereits anerkannt sind, aber noch in den Gemeinschaftsunterkünften leben, weil sie bisher keine Wohnung gefunden haben.
Diese Auszugsbescheide mit dem Titel "Aufforderung zum Verlassen der städtischen Unterkunft" beinhalten die Aufforderung, innerhalb von 6 Monaten die städtische Unterkunft zu verlassen. Falls dies nicht passiert, kann eine Verlegung in eine andere Unterkunft erfolgen.

Gemeinsam mit diesem Auszugsbescheid wird eine Aufstellung der Kosten erstellt, die für den Geflüchteten in der Gemeinschaftsunterkunft anfallen. Damit hier keine Missverständnisse aufkommen ist es wichtig, den untenstehenden Hinweis zu beachten:
"Sofern Sie Leistungen beziehen, legen Sie diesen Bescheid umgehend Ihrem zuständigen Leistungsträger (z.B. Jobcenter) vor und beantragen ggf. eine Kostenübernahme."
D.h. Wer diesen Bescheid bekommt, muss schnell zum Jobcenter, damit die Kosten übernommen werden! Selber zahlen muss nur, wer keine Leistungen mehr über das Jobcenter bezieht.

Teilweise werden Flüchtlinge in andere Unterkünfte aufs Land verlegt.
Wer eine Aufforderung zum Umzug bekommt, soll sich bitte dringend an die Asylsozialberatung wenden.

Wichtig: Insgesamt besteht kein Grund zur Panik. Das Sozialamt weiß, dass der Wohnungsmarkt desolat ist und wird niemanden auf die Straße setzen. Möglich ist allerdings eine Verlegung in eine andere Unterkunft.

Bitte wenden Sie sich bei weiteren Fragen an die Asylsozialberatung.
 

Mietobergrenzen

Aktuelle Mietobergrenzen, die das Jobcenter zahlt - gelten für alle, denen das Jobcenter die Miete zahlt, also fast alle anerkannten Flüchtlinge.

Die in der folgenden Tabelle genannten Obergrenzen bezüglich Mietpreis und Größe dürfen – genau wie bei Beziehern von Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II – nicht überschritten werden.
Wichtig: Die Mietobergrenze setzt sich zusammen aus Grundmiete zuzüglich kalten Nebenkosten, aber ohne Heizkosten. Heizkosten werden in angemessener Höhe zusätzlich bewilligt.

Haushaltsgröße  
Mietobergrenze
  Fürth Stadt
Cadolzburg, Langenzenn, Zirndorf
Fürth Land sonstige
Nürnberg Stadt
Schwabach
1 Person (bis 50 m²) 390 € 351 € 390 € 374 € 350 €
2 Personen (bis 65 m²)  439 € 425 € 473 € 472 € 442 €
3 Personen (bis 75 m²) 502 € 506 € 563 € 548 € 486 €
4 Personen (bis 90 m²) 600 € 591 € 656 € 656 € 605 €
5 Personen (bis 105 m²) 701 € 675 € 750 € 763 € 674 €
6 Personen (bis 120 m²) 806 € 756 € 841 € 873 € 771 €
7 Personen (bis 135 m²) 908 € 837 € 932 € 983 € 868 €
8 Personen (bis 150 m²) 1006 € 918 € 1023 € 1093 € 965 €


 

Wohnberechtigungsschein

Um in Fürth die Möglichkeit zu haben, an eine (preiswertere) Sozialwohnung zu kommen, muss man in das Sozialrathaus gehen und einen Wohnberechtigungsschein beantragen. Dieser Schein wird anerkannten Flüchtlingen in der Regel problemlos ausgestellt. Nicht Anerkannte haben wenig Chancen, weil die ja in ihren Gemeinschaftsunterkünften wohnen bleiben müssen, Ausnahmen gibt es wohl in sozialen Härtefällen.

Ansprechpartner: Herr Rösner von der Wohnungsfürsorge.
Ort: Sozialrathaus, Königsplatz 2,   1. Stock, Zimmer 112
Telefon: (0911) 974-1778
E-Mail: martin.roesner@fuerth.de

Mit Ausstellung dieses Scheines wird man auch gleichzeitig in eine Kartei aufgenommen, in der das städtische Wohnungsamt nachschaut, wenn in der Stadt eine Wohnung mit Sozialbindung frei wird. Natürlich ist diese Kartei groß, aber man sollte nichts unversucht lassen.

Wohnungsbaugesellschaften in Fürth

Wir haben eine Liste der in Fürth tätigen Wohnungsbaugesellschaften zusammengestellt, bei denen zumindest ab und zu eine Wohnung angeboten wird, die unterhalb der maximalen Mietgrenzen liegt. Bei diesen Gesellschaften kann man sich in der Regel in Wartelisten eintragen lassen und bekommt Bescheid, wenn etwas Passendes freigeworden ist.

Name der Wohnungsgesellschaft Web-Adresse Anschrift Kontakt
Bauverein Fürth eG www.bauverein-fuerth.de Herrnstraße 64a
90763 Fürth
Telefon: 0911 / 9 73 42-0
E-Mail: mail@bauverein-fuerth.de
Baugenossenschaft
»EIGENES HEIM« eG
www.eigenes-heim-
fuerth.de
Finkenschlag 27
90766 Fürth
Telefon: 0911 - 97 450 200
E-mail:info@eigenes-
heim-fuerth.de
FRANKENWOHNBAU
Grundstücks- u. Verwaltungs GmbH
www.frankenwohnbau.de Fronmüllerstraße 185
90763 Fürth
Tel.: 0911 / 7 84 92-41/42
E-Mail: info@frankenwohnbau.de
WBG Fürth www.wbg-fuerth.de
Die WBG führt keine Kartei. Anruf ist nur sinnvoll, wenn unter dieser Webadresse ein Angebot interessant ist.
Siemensstraße 28
90766 Fürth
Tel.: 0911 / 7 59 95-0
E-Mail: info@wbg-fuerth.de
Schönwasser Haus- und Grundbesitz GmbH www.schoenwasser-wohnen.de Herrnstraße 53
90763 Fürth
Tel. 0911 / 81 00 78-0
E-Mail info@schoenwasser-wohnen.de

WG-Zimmer gesucht?

Vor allem für Flüchtlinge, die alleine angekommen sind: das Wohnungsportal WG-gesucht hat ein großes Angebot einzelner Zimmer in WGs. Angebote aus Fürth findet man unter:
http://www.wg-gesucht.de/wg-zimmer-in-Fuerth.277.0.0.0.html

 

Internetportale Vermietung

Auch wenn die hier verlangten Mieten in der Regel zu teuer sind: nach Preis sortieren und bei den billigsten Wohnungen nachschauen bringt hin und wieder einen Treffer im richtigen Preissegment!

Projekt Mov'in in Nürnberg

In Nürnberg ist die AWO mit ihrem Projekts Mov'in sehr aktiv in diesem Bereich.
Auf der Webseite der Stadt Nürnberg

https://www.nuernberg.de/internet/sozialreferat/aktuell_50700.html

 werden dazu wertvolle Informationen für Mieter und Vermieter veröffentlicht.

 

Mülltrennung in Fürth

von der Stadt Fürth gibt es Infoblätter zur Mülltrennung in zahlreichen Sprachen.


Dolmetscher

In vielen Fällen kann es sinnvoll sein, einen Dolmetscher mitzubringen. Das Einfachste ist, es findet sich jemand in der eigenen Unterkunft, der die eigene Sprache ins Deutsche oder wenigstens ins Englische übersetzen kann.

Steht jedoch im eigenen Umfeld niemand zur Verfügung, gibt es abgesehen von professionellen Agenturen noch folgende andere Möglichkeiten:

  


Begegnung

Termine für offene Begegnungen zwischen Flüchtlingen und "Einheimischen" sind uns folgende bekannt:

  


Kleidung

Die Fürther Freiwilligen in der Flüchtlingshilfe betreiben folgende Kleiderkammer:

Ansonsten kann man günstig (gebrauchte ) Kleidung bekommen:

 


Fahrräder   


Medizinische Hilfe

Während anerkannte Flüchtlinge eine normale Versicherungskarte einer Krankenversicherung bekommen und damit wie gesetzliche Versicherte bei uns zum Arzt gehen können, verhält es sich bei Asylbewerbern und Geduldeten anders. Hier gilt das Asylbewerberleistungsgesetz, welches bei der medizinischen Versorgung deutliche Einschränkungen vorsieht.
Genaueres über die ärztliche Versorgung von Leistungsberechtigten nach dem AsylbLG im zeitlichen Ablauf erfahren Sie hier in tabellarischer Form:
https://www.kvb.de/fileadmin/kvb/dokumente/Praxis/Abrechnung/Asyl/KVB-Asyl-Infomappe-2016.pdf

Die Praxis in Fürth

Anerkannte Flüchtlinge werden bei ihrer Erstaufnahme im Jobcenter gefragt, zu welcher Kasse sie wollen, das Jobcenter stellt für sie den Antrag bei der Kasse und sie bekommen eine ganz normale Krankenkassenkarte, mit der sie zum Arzt gehen können.

Asylbewerber und Geduldete müssen im Krankheitsfall (außer bei Notfällen) im Sozialamt (Sozialrathaus) einen Krankenschein besorgen, bevor sie zum Arzt gehen können. Nach 15 Monaten können sie laut KVB (Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns, siehe Link oben) eine Krankenversicherungskarte (eGK) beim Sozialamt beantragen.

 

Sprachführer für Arztbesuche

Für die Flüchtlinge in Fürth hat das Freiwilligenzentrum einen medizinischen Sprachführer auf Deutsch/Arabisch/Farsi gekauft, der bei uns im Freiwilligen Zentrum für Arztbesuche ausgeliehen werden kann. (siehe auch https://edition-willkommen.de/)

Kontakt: Ute Zimmer und Andrea Baumann, Freiwilligenzentrum, Fürth - Theresienstraße 3, Telefon (09 11) 2 17 47 82, E-Mail fluechtlingshilfe-fuerth@iska-nuernberg.de

 

Infos zur Medizinischen Flüchtlingshilfe Nürnberg (und Fürth)

Die Medizinische Flüchtlingshilfe Nürnberg berät und vermittelt medizinische Hilfe, so dass Flüchtlinge ohne Papiere eine medizinische Versorgung erhalten können.
Außerdem unterstützt sie Asylbewerber, die durch das Asylbewerberleistungsgesetz nur eine äußerst eingeschränkte medizinische Versorgung erhalten.

Dabei wir ein persönliches Trefen ausgemacht. Auf der Baisis des Beratungsgespräches folgt die Weiterleitung an eine(n) geeignete(n) Arzt oder Ärztin. Die Anonymität wird gewahrt.

Sprechzeiten: montags16 und 18 Uhr
Telefonnummer: 0171 547 0003

 

SeeleFon

Hilfetelefon für depressive oder traumatsierte Flüchtlinge vom Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen (BApK) e.V.
Beratung betroffener Menschen in arabischer, englischer und französischer Sprache.

mehr: http://www.psychiatrie.de/?id=3049

Präsenzzeiten: montags, dienstags, mittwochs von 10 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 15 Uhr.
Telefonnummer: 0228/71002425.

 

 


All Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY